Malteser MVZ Gefäßmedizin Duisburg

Malteser
Aufwachraum
Schild OP-Bereich
Operationssaal

Operationen

Mit Umzug in die neuen Praxisräume wurde ein großzügiger und moderner Operationstrakt gestaltet, in dem wir operative und endovenöse Eingiffe entsprechend aktuellen Leitlinien und Hygienerichtlinien regelmäßig und häufig durchführen. Als Facharzt für Gefäßchirurgie verfüge ich über große Erfahrung aus vielen Jahren operativer Tätigkeit in Klinik (auch in leitender Position) und eigener Praxis. Mit der Zusatzbezeichnung „Endovaskulärer Chirurg“ ist Dr. med. Kittelmann zudem versiert bei der Durchführung der sogenannten endovenösen Verfahren wie Radiowellenobliteration (VNUS fast closure bzw. Venefit) oder Rotationsablation (Clarivein). Um diese „modernen“ Verfahren der Krampfaderchirurgie auch bei gesetzlich Krankenversicherten anwenden zu können, nehmen wir an verschiedenen Selektivverträgen mit Krankenkassen teil und unterziehen uns damit einer Qualitätssicherung. Unterstützt werden wir bei der Durchführung ambulanter Operationen durch die Anästhesie-Fachärzte von Narconova. Sollte eine stationäre Operationen erforderlich werden, können wir diese in den Malteser Krankenhäusern St. Anna in Huckingen und St. Johannes-Stift in Homberg anbieten.